SSG Langen mit Sieg im Topspiel gegen Kriftel

Herren I mit großem Schritt Richtung Meisterschaft
Januar 17, 2022
WIR SIND MEISTER DER REGIONALLIGA SÜDWEST 2021/2022!
Februar 13, 2022

Zu ungewohnter Zeit trat am vergangenen Samstagnachmittag die Mannschaft der SSG Langen im Spitzenduell bei der TuS Kriftel an. Die Voraussetzungen für das Spiel hätten kaum schwieriger sein können. Mit Stefan Schibilsky, Norman Hörstel, Chris Haas und Sebastian Weber fielen vier Spieler aus, sodass Verstärkung aus der zweiten Mannschaft benötigt wurde. Tom Freckem, Kevin Kocon und Trainer Markus Pfahlert standen somit zusätzlich auf dem Spielberichtsbogen. In der Startaufstellung fand sich Kevin Kocon auch direkt als Libero wieder, komplettiert wurde sie durch Felix Meier-Merziger im Zuspiel, Peter Wolf als Diagonal-Angreifer, Felix Weber und Sebastian Luz als Mittelblocker und Lukas Pfahlert sowie Kapitän Thomas Schäfer auf der Außen-Annahme-Position. Der erste Satz begann sehr verhalten und man konnte merken, dass die Langener Mannschaft durch die vielen Ausfälle zunächst einmal in ihren Spielrhythmus finden musste. Dennoch konnte der erste Satz mit 25:21 gewonnen werden. Im zweiten Satz schlichen sich jedoch bei der SSG in allen Elementen des Spiels zu viele Ungenauigkeiten ein, sodass gegen die gut spielende Kriftler Mannschaft keine erfolgreichen Lösungen gefunden worden. Somit ging der Satz völlig verdient mit 18:25 an Kriftel. Trainer Markus Pfahlert reagierte und brachte mit Niclas Carter auf der Annahme-Außen-Position einen neuen Spieler auf das Feld. Der dritte Satz war eine lange Zeit ausgeglichen, dann setzte sich Kriftel in der Mitte des Satzes mit vier Punkten ab. Der Schlussspurt allerdings gehörte der SSG. Das Team fand nach dieser kurzen Schwächephase zurück ins Spiel und konnte den Satz mit 26:24 für sich entscheiden. Im vierten Satz konnte die Langener Mannschaft direkt zu Satzbeginn eine Punkteführung erspielen, die über den gesamten Satz erfolgreich verteidigt wurde. Zum Schluss stand ein 25:20 auf der Punktetafel. MVP wurde Niclas Carter, der mit einer guten Annahme und präzisen Angriffen wertvolle Punkte für die SSG erzielen konnte. Mit dem 3:1-Sieg hat Langen nun 12 Punkte Vorsprung auf den zweiten Kriftel und kann am kommenden Samstag mit einem Sieg über Mainz die vorzeitige Meisterschaft perfekt machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.